Datenschutzerklärung

 

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen:

 

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

KAMIN & OFEN Armin Hinz

Armin Hinz

Schwaneweder Str. 1A

28779 Bremen

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ( z.B.

Namen, Kontaktdaten o.Ä. ).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit

möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf

unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffene(r) steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz

unseres Unternehmens befindet ( Bremen ). Der folgende link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte

aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen

Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen

Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitungund ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten

Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte

Verbindung an der "https://" - Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Dies sind:

Besuchte Seiten auf unserer Domain

Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Browsertyp und Browserversion

Verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSVGO, der die

Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für

Anschlußfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung ( Art. 6 Abs. 1 lit. a DSVGO ).

Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der

bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine

Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbroser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot

nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind "Session-Cookies". Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf

Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so

konfigurieren, daß Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte

Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen

( z.B. Warenkorb ) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSVGO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der

Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies ( z.B. für Analyse-

Funktionen ) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre

Parkway, Moutain View, CA 94043 USA.

Google Analytics verwendet "Cookies". Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung

ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert.

Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.f DSVGO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse

an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, daß Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten

der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt.

Es kann Ausnahmefälle geben in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese

Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung

und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten

IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden.

Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch

Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf einen entsprechenden Link klicken. Diesen Link finden Sie in dieser

Website im Menüpunkt  "Service" in der Datenschutzerklärung beim Kontaktformular. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei

zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion "demografische Merkmale" von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter,

Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten

von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über

die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt "Widerspruch

gegen die Datenerfassung" erläutert, generell untersagen.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. ( Google ).

Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt.

Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein.

Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten

der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen

wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese

Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird

nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter:

https.//policies.google.com/privacy?hl=de

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Moutain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm,. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine

von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät

speichert. Google AdWords-Cookies verlieren nach 30 Tagen Ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können

Google und wir erkennen, daß Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies

werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. AdWords-Kunden erfahren, wieviele Nutzer auf ihre Anzeige

geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche

Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-

Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking-Statistiken statt.

Die Speicherung von "Conversion-Cookies" erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSVGO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an

der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google:

https.//www.google.de/policies/privacy/

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine

eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma KAMIN & OFEN Armin Hinz

 

 

Alle Aufträge werden nur entsprechend der nachfolgenden Bedingungen angenommen. Die Annahme erfolgt ausschließlich durch schriftliche Bestätigung des Auftragnehmers. Nachträgliche mündliche Vereinbarungen werden jeweils schriftlich vom Auftragnehmer ( im Folgenden als "Verkäufer" bezeichnet ) bestätigt.

Der Auftraggeber wird im Folgenden als "Käufer" bezeichnet.

 

1.) Die Verträge zwischen Verkäufer und Käufer sind Kaufverträge, bei Übernahme der Montage durch den Verkäufer Werklieferungsverträge.

2.a) In Prospekten, Anzeigen usw. enthaltene Angebote sind - auch bezüglich der Preisangaben - freibleibend und unverbindlich. Speziell ausgearbeitete Angebote sind 30 Kalendertage verbindlich.

2.b) Lehnt der Verkäufer nicht binnen 4 Wochen nach Auftragseingang die Annahme schriftlich ab, so gilt die Bestätigung als erteilt.

3.a) Der Verkäufer bemüht sich, die angegeben Termine einzuhalten. Gerät er in Verzug, so kann der Käufer nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen vom Vertrag zurücktreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

3.b) Die Dauer der vom Käufer zu setzenden Nachfrist wird auf 4 Wochen festgelegt, die mit dem Eingang der schriftlichen Nachfristsetzung beim Verkäufer beginnt. Bei Sonderanfertigungen verlängert sich die Frist auf 6 Wochen.

4.a) Wird der vereinbarte Liefertermin auf Wunsch des Käufers verschoben, kann die Ware bis zu 6 Wochen kostenfrei gelagert werden. Anschließend werden Lagerkosten berechnet.

4.b) Wird der vereinbarte Liefertermin auf Wunsch des Käufers verschoben, muß der komplette Kaufpreis innerhalb von 4 Wochen überwiesen werden.

5.a) Die Lieferung erfolgt unfrei ab Lager. Der Verkäufer ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, Lieferungen im Namen und auf Rechnung des Käufers zu versichern.

5.b) Sollte kein freier Zugang zur Verwendungsstelle bestehen ( wegen Baustelle, Treppen, Stufen, o.ä. ), wird die Lieferung zu einer ungehindert zugänglichen Stelle ( Garage, Eingang, Flur, o.ä. ) oder, falls auch dies nicht möglich ist, bis zur Bordsteinkante vereinbart.

6.a) Der Käufer muß, soweit lediglich ein Kaufvertrag geschlossen ist, die Ware bei Ankunft unverzüglich auf Transportschäden untersuchen und dem Verkäufer von etwaigen Schäden oder Verlusten sofort Mitteilung machen. Im Übrigen müssen dem Verkäufer offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 4 Tagen nach Lieferung oder Fertigstellung der Leistung schriftlich mitgeteilt werden.

Mangelhafte Liefergegenstände oder mangelhafte Leistungen sind in dem Zustand, in dem sie sich im Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, zur Besichtigung durch den Verkäufer bereitzuhalten.

6.b) Ist der Gegenstand einer Lieferung oder Leistung mangelhaft oder fehlen ihm zugesicherte Eigenschaften oder wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefert der Verkäufer unter Ausschluß sonstiger Gewährleistungsansprüche des Käufers Ersatz oder bessert nach.

6.c) Die Gewährleistungspflicht beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Datum der Lieferung oder Leistung.

6.d) Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung nach angemessener Frist fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachen des Vertrages verlangen.

7.a) Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die dem Verkäufer aus jedem Rechtsgeschäft gegen den Käufer im Zeitpunkt der Lieferung zustehen, behält sich der Verkäufer das Eigentum an den gelieferten Waren vor ( Vorbehaltsware ). Der Käufer darf über diese Vorbehaltsware nicht verfügen.

7.b) Bei Zugriffen Dritter - insbesondere Gerichtsvollziehern - auf die Vorbehaltsware hat der Käufer auf das Eigentum des Verkäufers hinzuweisen und diesen unverzüglich zu benachrichtigen.

7.c) Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers - insbesondere bei Zahlungsverzug - ist der Verkäufer berechtigt, die Vorbehaltsware auf dessen Kosten zurückzunehmen. In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der Vorbehaltsware durch den Verkäufer liegt kein Rücktritt vom Vertrag vor, es sei denn, bei dem Vertrag handelt es sich um ein Ratenzahlungsgeschäft.

8.a) Das Personal des Verkäufers, das die Auslieferung oder Fertigstellung vornimmt, ist zum Inkasso berechtigt.

8.b) Die Ablehnung von Schecks oder Wechseln behält sich der Verkäufer ausdrücklich vor. Die Annahme erfolgt stets nur zahlungshalber. Diskont- und Wechselspesen gehen zu Lasten des Käufers und sind sofort fällig.

8.c) Der Käufer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

9.a) Die Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein.

9.b) Die Preise für Montage und Zusatzarbeiten gelten für den normalen Arbeitsumfang. Aufwendungen für zusätzliche, vom Verkäufer nicht zu vertretende Leistungen werden gesondert in Rechnung gestellt.

9.c) Befinden sich an den vorgesehenen Montageorten Stromleitungen, Wasser-, Heizungsrohre oder sonstige Hindernisse, so ist der Käufer spätestens bei Auftragserteilung verpflichtet, den Verkäufer schriftlich darauf hinzuweisen. Stellen sich während der Montagearbeiten derartige Hindernisse ohne entsprechenden vorherigen Hinweis heraus, so trägt der Käufer alle sich hierdurch ergebenden Mehrkosten.

9.d) Bei Vorlage von Grundrissen ( Bauplänen ) vom Käufer wird vom Verkäufer die Richtigkeit dieser ohne Prüfung angenommen, sofern deren Unrichtigkeit für den Verkäufer nicht offensichtlich gewesen ist. Sollte sich auch bei Montage herausstellen, daß die vorgelegten Pläne nicht richtig waren, gehen die hieraus entstehenden zusätzlichen Kosten zu Lasten des Käufers, sofern nicht wiederum deren Unrichtigkeit für den Verkäufer offensichtlich war.

10.) Der Käufer ist zur Abnahme der bestellten Ware verpflichtet. Die Abnahmepflicht ist eine Hauptpflicht. Verweigert der Käufer die Abnahme, stehen dem Verkäufer alle Rechte aus §326 BGB zu, insbesondere das Recht auf Schadenersatz einschließlich des entgangenen Gewinns.

Bei Abnahmeverzug des Käufers ist der Verkäufer nach einer angemessenen Nachfristsetzung verbunden mit einer Ablehnungsandrohung berechtigt, Schadenersatz in Höhe von 30% der Kaufsumme zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zu verlangen.

11.a) Der Käufer hat Sorge dafür zu tragen, daß die Baustelle gut zugänglich und ein Aufbau ohne Behinderung möglich ist. Hierzu gehört das Verständigen der Mieter, Freihalten des benötigten Arbeitsraumes, Schaffung von Stellplätzen für LKW und Platz für die Lagerung der Materialien sowie kostenfreien Strom- und Wasseranschluß. Behördliche Genehmigungen sind vom Käufer auf seine Kosten zu beschaffen und unaufgefordert zur Verfügung zu stellen.

Der Käufer wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß die Ausführung von genehmigungspflichtigen Arbeiten nur nach vorheriger Erteilung einer Baugenehmigung gestattet ist und er deshalb auf das Nichtvorliegen der behördlichen Genehmigung schriftlich hinzuweisen hat.

Während der Frostperiode muß die Baustelle gut beheizt sein. Die Baustelle muß so hergerichtet sein, daß der Ofen oder Kamin einen festen Untergrund in fertiger Höhe hat ( z.B. Verbundestrich oder Beton ).

11.b) Bei Ankunft der Handwerker muß eine weisungsberechtigte Person für den Aufbau und nach Fertigstellung für die Abnahme zugegen sein.

12.a) Handmuster und Abschläge von Natursteinen, Kacheln o.ä. können niemals alle Eigenschaften und Unterschiede in Farbe, Zeichnung, Struktur und Gefüge des Materials in sich vereinigen. Sie gelten daher als Durchschnittsprobe. Werden Naturprodukte verarbeitet, sind aus der Eigenschaft dieser Materialien entstehende Einflüsse wie Farbdifferenzen sowie Schwundrisse oder dadurch entstehende Schäden auch am Werk in der Regel kein Mangel und unterfallen daher nicht den Gewährleistungsrechten, es sei denn, bestimmte Eigenschaften wurden ausdrücklich zugesichert. Gleiches gilt für Strukturputze, bei denen eine Rissebildung nicht vermeidbar ist.

12.b) Keine Haftung wird vom Verkäufer für eventuelle andere Einflüsse übernommen, die aus einem falschen Schornsteinquerschnitt, ungünstigen Abzugsverhältnissen, Fallwinden oder daraus entstehen, daß behördliche Bestimmungen außerhalb unserer Leistungen nicht eingehalten wurden.

Dieser Haftungsausschluß gilt nicht, soweit dem Verkäufer ein Verstoß gegen die ihm obliegenden nebenvertraglichen Hinweis- und Beratungspflichten anzulasten ist.

12.c) Bei Kachelöfen können bezüglich Kacheln Farbunterschiede in der Glasur auftreten. Auch sind durch den Brennvorgang geringfügige Maßabweichungen der einzelnen Kacheln und somit auch der Fugen unumgänglich. Haarrisse, leichte Wolken und Glasurwülste sind Merkmale von Ofenkacheln und somit in der Regel kein Grund zur Beanstandung und Wertminderung.

13.) Die eventuelle Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen hat auf den Bestandteil der übrigen Bestimmungen keinen Einfluß. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Modelle je nach Bedarf und dem neuesten technischen Stand unwesentlich zu ändern.

14.) Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer gilt das deutsche Recht. Das Einheitliche Gesetz über den internationalen Kauf beweglicher Sachen findet keine Anwendung. Für Montageleistungen gilt die VOB ( Verdingungsordnung für Bauleistungen ).

 

 

Datenschutz

 

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn, der Betreiber hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Betreiber und alle in diesem Webauftritt genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

Hinweis für Abmahnversuche

 

Es wird keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt angenommen. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung unseres Webauftritts Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, bitten wir um eine entsprechende Nachricht mit einfacher Nachprüfbarkeit.

Wir garantieren dafür, das zu Recht beanstandete Passagen zum nächstmöglichen Termin entfernt werden, ohne daß Sie einen Rechtsbeistand einschalten müssen.

Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme wird im Sinne der Schadensminderungsobliegenheit als unbegründet zurückgewiesen. Unberechtigte Abmahnungen und/oder Unterlassungserklärungen werden direkt mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.